Gemeinschaftpraxis
Dr. med. Martin Prohaska und Dr. med. Felix Schulte

  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Diabetologie DDG
  • Leitung Herzkatheterlabor Klinik Mühldorf
Termine online vereinbaren

Kurse

Selbsthilfegruppen

Defi-Selbsthilfegrupppe Mühldorf für Patienten mit einem implantierten Defibrillator (ICD) und deren Partner

Die SHG Defi trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat

In Deutschland erhalten pro Jahr ca. 20000 Patienten einen AICD (automatisch implantierbarer Defibrillator). Diese Patienten können vor einem möglichen Herzstillstand geschützt werden. Diese spezielle Form eines Herzschrittmachers erkennt selbständig solche Herzrhythmustörungen und behandelt sie durch Abgabe eines elektrischen Impulses. Viele Menschen verunsichert aber die Situation von einem ICD abhängig zu sein. Sie suchen den Kontakt zu Mitbetroffenen, die gleiche Probleme haben und ihre Situation verstehen.

Ein Erfahrungsaustausch sowie gezielte Informationen bei Fragen soll durch die Selbsthilfegruppe verbessert sowie Ängste abgebaut werden.

Erfahrungsaustausch für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes Typ 1

3-4x pro Jahr / Termine auf Anfrage

Insulinpumpenstammtisch

Termin auf Nachfrage

- Wissensaustausch Insulinpumpenträger

- Temporäre Basalrate - wann und wie wende ich sie an?

- Bolusrechner warum? Wie und wann ist er sinnvoll?

- Auslesen am PC - bei Interesse Laptop mitbringen!

Diabeteskurse

Strukturierte Gruppenschulung für Menschen mit Typ 2 Diabetes ohne Insulinbehandlung

4 Schulungseinheiten/Diabetesschulung ohne Insulin jeweils montags

Basiswissen für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2, die ohne Insulin behandelt werden, z.B. Behandlungsmöglichkeiten, Ernährung, ...

Strukturierte Gruppenschulung für Menschen mit Typ 2 Diabetes mit Insulinbehandlung

5-6 Schulungseinheiten/Diabetesschulung mit Insulin jeweils mittwochs von 9-11 Uhr

Basiswissen für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2, die mit Insulin behandelt werden, z.B. Behandlungsmöglichkeiten, Ernährung, ...

Strukturierte ABENDSCHULUNG für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2 (ohne und mit Insulin behandelt)

1x wöchentlich am Dienstag von 17.30 bis 19.30 Uhr/Termine nach Vereinbarung

Basiswissen für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2, die mit Insulin behandelt werden, z.B. Behandlungsmöglichkeiten, Ernährung, ...

Strukturierte Gruppenschulung für Menschen mit Hypertonie

auf Anfrage

Informationen für Menschen mit hohem Blutdruck und was man dagegen tun kann.

MEDIAS 2 -Kurse: Mehr Diabetes-Selbstmanagement für Menschen mit Typ 2 Diabetes mit und ohne Insulinbehandlung

laufend - immer montags von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr;

Anspruchsvoller Kurs für fitte Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2, die nicht Insulin spritzen (inkl. Begleitbuch). Was kann ich selbst tun? Ein Leitfaden für den Alltag.

Strukturierte Gruppenschulung für Menschen mit Typ 1 Diabetes mit intensivierter Insulintherapie oder Insulinpumpen-Behandlung

laufend- 6x jeweils von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr

In dieser Schulung werden vor allem Schwerpunkte wie z. B.

  • Umgang und Wirkung des Insulins
  • Hypoglykämie   (-Anzeichen,  -Ursachen, -Maßnahmen)
  • Ketoazidose (Was muss ich wissen, wie gehe ich damit um?)
  • Basalinsulintest und -anpassung
  • Spritz-/Katheterstellen usw.
  • Interpretation von prä- und postprandial gemessen Blutzuckerwerten und die erforderliche Korrekturmaßnahmen

Ernährungsberatung

  • Wiederholung BE-Schätzung
  • Besondere Lebensmittel schnell/ langsam/ eiweißreich
  • Konsequenzen für die Bolusgabe

Insulin-/Pumpentherapie im Alltag und in Sondersituationen

  • Schichtdienst
  • Bewegungsanpassung
  • Urlaub / Partnerschaft / Krankheitssituationen

Am letzten Tag der Schulung werden speziell pumpenspezifische Themen behandelt wie

  • Temporäre BR –Anpassung / Verschiedene Bolusformen / Praktischer Teil

Strukturierte Schulung für Frauen mit Gestationsdiabetes (Schwangerschaftsdiabetes) mit und ohne Insulinbehandlung

laufend

Informationen über den Schwangerschaftsdiabetes und welche Möglichkeiten es gibt, ihn zu behandeln / Was kann ich selbst tun?

Refresher-Kurs für Patienten mit Diabetes mellitus Typ1

Termine auf Anfrage

"Alte-Hasen-Training" 

  • Ketoazidose (Was muss ich wissen, wie gehe ich damit um?)
  • Basalinsulintest und -anpassung
  • Spitz-/Katheterstellen usw.
  • Interpretation von prä- und postprandial gemessen Blutzuckerwerten und die erforderliche Korrekturmaßnahmen
  • Wiederholung BE-Schätzung
  • Besondere Lebensmittel schnell/ langsam/ eiweißreich
  • Konsequenzen für die Bolusgabe

 

Strukturierte Schulung für Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes mit Insulintherapie bzw. Insulinpumpentherapie

laufend

Individuelle Schulungen für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1, sowohl Ersteinstellung als auch Folgeschulungen bei der Insulineinstellung u./o. Insulinpumpeneinstellung

Neueinstellungen auf Insulinpumpentherapie

laufend

Neueinstellungen auf Insulinpumpen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1

Einladung für Pumpenträger und Patienten mit ICT, Eltern und Kinder und alle Interessierten

Termine auf Anfrage

BE-Training

Termine auf Anfrage

BEs kennen und richtig einschätzen für Patienten mit Diabetes und intensivierter Insulintherapie bei Diabetes mellitus Typ 1 oder 2

Türkische Schulungen und Beratungen für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2 oder Gestationsdiabetes

laufend

Schulung und Beratung für türkisch-sprechende Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2 oder Schwangerschaftsdiabetes

Zur Navigation